Kein Fehler in der Matrix...

Kein Fehler in der Matrix...

Kein Fehler in der Matrix...

Veröffentlicht am:

Biker-Szene testet Neos 50

Biker Szene hat in seiner Ausgabe 03/08 den 50ccm-Roller NEOS gestetet.

Fazit:

Als Sportler geht der Neo’s deshalb aber noch lange nicht durch, will er auch nicht. Sein Einsatzgebiet ist der Alltag. Deshalb bietet er neben einer Doppelsitzbank auch ein ausreichend großes Helmfach – und, wie schon erwähnt, eine neue Cockpiteinheit mit einem wahren Fundus an Informationen. Völlig ausreichend ist der Tankinhalt von etwas über sechs Litern, denn der Zweitakter geht richtig genügsam mit dem edlen Sprit um: 3,3 Liter auf hundert Kilometer bedeuten eine Reichweite von mehr als 180 Kilometern, und das soll man erst einmal in einer Woche fahren! Mit Windschild, Topcase, Seitenständer und weiteren Extras aus dem Yamaha-Zubehörprogramm lässt sich der Neo’s individuellen Bedürfnissen weiter anpassen. Der Yamaha Neo’s 2008 beweist, dass nicht immer das Exzentrische überlebt, manchmal genügen ganz banale Qualitäten, um ein Fahrzeug über ein ganzes Jahrzehnt hinweg aktuell zu halten.

Vollständigen Test als PDF-Dokument öffnen

Zurück nach oben