Das für 2020 brandneue Enduro-Modell WR250F

Das für 2020 brandneue Enduro-Modell WR250F

Veröffentlicht am:

Zielstrebig

Für die Saison 2020 präsentiert Yamaha eine neue Version des Enduro-Modells WR250F. Es ist schneller, stärker und leichter und basiert auf dem siegreichen Motocross-Bike YZ250F. Die neue Generation der WR250F ist die modernste 250 ccm 4-Takt-Enduro, die je von Yamaha gebaut wurde. Sie verfügt über einen neuen Hochleistungsmotor mit umgedrehtem Zylinderkopf und den neuesten Doppelschleifen-Aluminiumrahmen sowie über topaktuelle Federelemente.

In ihrer 20-jährigen Geschichte hat sich diese Vollblut-Enduro mit zahlreichen nationalen und internationalen Siegen den Ruf als eines der härtesten und wettbewerbsfähigsten Geländemotorräder erworben. Gleichzeitig ist die WR250F ein Podiumskandidat in der extrem dicht besetzten E1-Klasse. Sie ist auch bei Geländefahrern beliebt, die bei einem Motorrad Benutzerfreundlichkeit, starke Leistung, herausragende Zuverlässigkeit und Strapazierfähigkeit zu schätzen wissen.

Leistungsstarker Motor auf YZ250F-Basis

Die YZ250F ist eines der wettbewerbsfähigsten Motocross-Motorräder und das auf jedem Niveau. So zum Beispiel bei der FIM MX2-Weltmeisterschaft 2019 in den Händen von Monster Energy Kemea Yamaha-Fahrern Jago Geerts und Ben Watson oder auch mit Dylan Ferrandis Sieg beim AMA 250 Supercross West Championship 2019 in den USA.

Der Motor der 2020er WR250F basiert auf dem der aktuellen YZ250F und verfügt über eine breite Palette an leistungssteigernden Technologien, die eine stärkere, gleichzeitig lineare Leistung im gesamten Betriebsbereich bieten. Ein neuer Schmiedekolben aus Aluminium erreicht ein höheres Verdichtungsverhältnis von jetzt 13,8:1. Zusammen mit optimierter Auslassnockensteuerung und neuen Einlassventilsitzen erhöhen diese Änderungen das Drehmoment des Motors bei niedrigen bis mittleren Drehzahlen und machen das Bike zur ultimativen E1-Enduro-Waffe.

Die Einspritzdüse mit 10 Bohrungen des Vorgängermodells wird durch eine neue Einspritzdüse mit 12 Bohrungen sowie ein neues 44-mm-Mikuni-Drosselklappengehäuse und einen überarbeiteten Ansaugtrichter ersetzt, um herausragende Leistungseigenschaften zu bieten. Und um diesen Änderungen gerecht zu werden und das Leistungsgefühl zu verbessern, bekommt die 2020er WR250F auch ein neu entwickeltes Kurbelwellen-Ausgleichsgewicht.

Im Vergleich zum Vorgängermotor bietet das 2020er WR250F-Triebwerk eine höhere Leistung über den gesamten Drehzahlbereich sowie eine bessere Leistung bei höheren Drehzahlen. Damit ist sie das wettbewerbsfähigste 4-Takt-Enduro-Bike mit 250 ccm Hubraum, das je von Yamaha gebaut wurde.

Leichterer Anlasser

Für schnellere Neustarts während eines Rennens ist das neue Modell mit einem leichten und kompakten Anlasser mit nur 50 mm Durchmesser ausgestattet. Dieser leistungsstarke 390-W-Starter befindet sich in der Nähe des Zentrums des Fahrwerks, um einen möglichst idealen Masseschwerpunkt zu erreichen. Er wird von einer kompakten Bleibatterie versorgt. Ein neuer ACM bietet eine starke und zuverlässige Stromversorgung.

Leichtere und robustere Kupplung

Eine Enduro ist wahrscheinlich die härteste Umgebung für jede Motorradkupplung. Vom gnadenlosen Rutschen über technische Strecken bis hin zu aggressiven Vollgasstarts muss sie stundenlang mit manchmal grobem Einsatz umgehen können.

Für 2020 bekommt das lang übersetzte 6-Gang-Getriebe der WR250F eine neu entwickelte Kupplung, die sowohl leichter als auch robuster ist. Diese neue Kupplung ist mit speziellen wärmebeständigen Reibscheiben mit gerändelter Oberfläche ausgestattet und erfreut durch geringe Bedienkräfte. Sie ist für konstante und effektive Leistung über lange Zeiträume auch in schwierigem Gelände ausgelegt.

Enduro-spezifischer Luftfilter mit ungehinderter Anströmung

Der einzigartige Motor mit umgedrehtem Zylinderkopf hat einen nach vorn gerichteten Einlass. Dabei ist die Airbox vor dem Kraftstofftank montiert. Für 2020 ist ein neu entwickelter Luftfilter eingebaut, der werkzeugloses Warten ermöglicht. Die Länge des Einlasses in Verbindung mit dem speziellen Free-Flow-Design des Filters trägt zu den hervorragenden Fahreigenschaften und der linearen Leistung des neuen Motors bei. Die geschweißte Konstruktion und zusätzliche Gummidichtungen um den Positionierungsstift sorgen dafür, dass nur saubere Luft in den Brennraum gelangt.

Kompatibel mit der Smartphone-App Power Tuner

2020 können die Leistungseigenschaften der WR250F drahtlos über ein geeignetes Smartphone mit der Power Tuner-App abgestimmt werden. Bisher war dies nur mit dem Yamaha Power Tuner möglich, aber jetzt geht die Anpassung des Motormanagements einfacher und schneller als je zuvor.

Die Power Tuner-App ermöglicht eine noch größere Auswahl an Abstimmungsmöglichkeiten, sodass der Fahrer der WR250F die Leistungsentfaltung seinen Vorlieben, dem Gelände und den Fahrbedingungen anpassen kann. Fahrer haben die Wahl zwischen 3 Werks-Mappings und können aus 16 einstellbaren Werten für Kraftstoffeinspritzung und Zündzeitpunkt auswählen, was eine Vielzahl von Einstellungen ermöglicht. Die Werte werden auf einer 3D-Karte angezeigt, um eine höhere Präzision bei der Anpassung der Abstimmungen in den gewünschten Drehzahlbereichen zu gewährleisten. So kann die Motorleistung nahezu jeder Situation angepasst werden.

Die Power Tuner-App bietet außerdem ein Rennprotokoll, eine Motordiagnosefunktion, einen Echtzeit-Überwachungsbildschirm und eine Datensicherungsfunktion. Die App ermöglicht es den Fahrern, Karten und Rennprotokolle zu teilen und zu vergleichen, wenn sie Rennstrategien planen oder anderen Fahrern einfach helfen wollen, das Beste aus ihrem Motorrad zu holen.

Motorkennfeldschalter

Die WR250F ist mit einem am Lenker montierten Motorkennfeld ausgestattet. Dieser bietet zwei werkseitig eingestellte Modi, aber Fahrer können ihre eigenen benutzerdefinierten Karten verwenden, die mit der Power Tuner-App erstellt wurden. Diese können auf die CCU (Kommunikationssteuereinheit) der WR250F hochgeladen werden und der Fahrer kann während der Fahrt zwischen den einzelnen Karten wechseln, und das Mapping den wechselnden Bedingungen anpassen.

Weitere Motoränderungen für 2020

  • Überarbeitete untere Zylinderausschnitte reduzieren Pumpverluste
  • Neue Position von Öleinfüllstutzen und Ölstandsanzeige
  • Lüfterrad aus Aluminium und neu verlegtes Rohr für die Kühlflüssigkeit
  • Neue Doppelelektroden-Zündkerze
  • Leichte Bolzen und Schrauben

 

FAHRWERK

 

Neuer Doppelschleifenrahmen für messerscharfe Handling-Eigenschaften

Der neue Doppelschleifen-Aluminiumrahmen hat ein überarbeitetes Layout mit geraden oberen Rahmenrohren. Zur Erreichung der gewünschten Steifigkeit gibt es neu entwickelte Motorhalterungen mit zusätzlichen äußeren Platten. Der neue Doppelschleifen-Aluminiumrahmen hat ein überarbeitetes Layout mit geraden oberen Rahmenrohren. Zur Erreichung der gewünschten Steifigkeit gibt es neu entwickelte Haupthalterungen für den Motor mit zusätzlichen äußeren Platten.

 

Erstklassige Federelemente vorn und hinten

Die Vorder- und Hinterradfederung gehören zu den besten auf dem Off Road Sektor. Für das Jahr 2020 ist die WR250F mit einer Luft-Öl-getrennten (AOS) Telegabel, ähnlich der der YZ250F ausgestattet. Ihre Abstimmung ist Enduro-spezifisch, um sowohl Fahrten mit niedriger als auch hoher Drehzahl gerecht zu werden und das gleichermaßen auf harten wie weichen Oberflächen.

Die neue Kayaba (KYB) Gabel hat einen Durchmesser von 25 mm - das ist 1 mm mehr als beim Vorgängermodell - und profitieren von einer erhöhten Öldurchflussrate. Sie bieten ein sicheres Fahrgefühl. Eine neue Feder im Ventil für untere Geschwindigkeiten (MSV) reagiert auf kleinste Ölmengen und sorgt so für eine ausgezeichnete Dämpfung bei niedriger Geschwindigkeit. Die Abstimmung der Enduro-Gabel sorgt für eine gute Kontrolle und einen gleichmäßigen Übergang zwischen Zug- und Druckstufe. Die neue Gabel hat außerdem Achsaufnahmen mit höherer Steifigkeit. Daraus resultiert dank verminderter Flexibilität mehr Stabilität.

Das neue Federbein aus der YZ250F hat eine stärkere und leichtere Schraubenfeder, die eine Gewichtseinsparung von 350 Gramm bringt. Für coolere und stabilere Dämpfungseigenschaften wird die Kapazität des Ausgleichsbehälters um 30 ccm erhöht.

 

Größerer schlanker Kraftstofftank

Dank einem um 0,5 Liter auf jetzt 7,9 Liter vergrößerten Kraftstofftank bietet die neue WR250F eine größere Reichweite. Das neue Design wurde basierend auf dem der YZ250F entwickelt. Das zusätzliche Volumen wurde erreicht, indem der Tank nach unten zur Mitte des Motorrads verlängert wurde. Dadurch wurde auch die Balance optimiert.

 

Schlankere und schärfere Verkleidungsteile, verbesserte Ergonomie

Für das Jahr 2020 erhält dieses leistungsstarke 250 ccm 4-Takt-Bike einen markanten, neuen Racing-Look. Damit reiht es sich nahtlos in die für 2019 neue vorgestellte WR450F und die 2020er Motocross-Modelle ein. Die neuen Kühlerverkleidungen und die neue Airbox-Abdeckung sorgen für ein harmonisches, einheitlicheres Erscheinungsbild. Die neuen Seitenverkleidungen und die hintere Radabdeckung unterstreichen den aggressiveren Look. Neue, robuste, eingegossene Dekorelemente sorgen für ein wertiges Aussehen.

Trotz des erhöhten Kraftstofftankvolumens ist das 2020er Modell schlanker als das Vorgängermodell. In Verbindung mit einer flacheren und niedrigeren Sitzbank werden Ergonomie und Bewegungsmöglichkeiten für den Fahrer verbessert.

 

Schlanke, neue Scheinwerferverkleidung

Das Design der WRF-Familie wird durch eine schlanke, neue Scheinwerferverkleidung verstärkt. Ihre Position ist tiefer an der Gabel und näher zum Fahrer hin positioniert. Dies trägt nicht nur zur Optimierung des Masseschwerpunktes bei, sondern vermittelt dem Fahrer auch ein leichtes, agiles Gefühl.

 

Robustere, leichte Schutzplatte

Für guten Schutz hat die WR250F eine neue Schutzplatte aus leichtem, robusten Kunststoff. Sie schützt nicht nur den Rahmen, die Wasserpumpe, die Schläuche und das Motorgehäuse, sondern reduziert auch das Eindringen von Schmutz und Schlamm, was unter Umständen das Laufgewicht erhöhen kann. Die glatte Gestaltung ermöglicht außerdem ein sanftes Gleiten über Hindernisse.

 

Leichter Drehzahlsensor und hochpräzises Display

Ein neuer, leichter Vorderradsensor sendet Daten an eine hochpräzise Geschwindigkeitsanzeige. Da das Kabel und die Hülse des Tachoantriebs des Vorgängermodells wegfallen, ermöglicht das neue System ein schnelleres Aus- und Einbauen des Vorderrads. Das kompakte Display umfasst zudem Tankinhalt- und Motormanagementanzeigen.

 

Hauptmerkmale der 2020er WR250F

  • Komplett neues Design für das Jahr 2020
  • Der neue, YZ250F-basierte Hochleistungsmotor mit Enduro-Spezifikation
  • Überarbeitete Auslassnockenwellensteuerung und neu geformte Auslasskanäle
  • Neue Denso-Einspritzdüse mit 12 Bohrungen und neuem 44-mm-Mikuni-Drosselklappengehäuse
  • Neue Mehrwinkel-Einlassventilsitze
  • Leichter Kolben mit höherer Kompression
  • Neues Kurbelwellen-Ausgleichsgewicht
  • Neue, wärmebeständige Hochleistungs-Kupplung
  • Neuer, leichter und kompakter elektrischer Starter
  • Neuer ACM mit hoher Ausgangsleistung
  • Lang übersetztes 6-Gang-Getriebe mit überarbeitetem Schaltnocken
  • Enduro-spezifische Abstimmung von Kraftstoffeinspritzung und Zündzeitpunkt
  • Kompatibel mit der kostenlosen Smartphone-App „Power Tuner“ von Yamaha
  • CCU aktiviert die Power Tuner-App
  • Am Lenker angebrachter Kennfeldschalter für 2 Modi
  • Neu entwickelter Doppelschleifenrahmen mit Enduro-spezifischen
  • Motorhalterungen
  • Neue 25 mm AOS-Telegabel nach Vorbild der YZ250F
  • Neues, leichteres Federbein
  • Größerer 7,9-Liter-Kraftstofftank
  • Neuer Motorschutz aus robustem Kunststoff
  • Neue Vorderachsklemmung nach Vorbild der YZ250F
  • Neue, flachere und niedrigere Sitzbank nach Vorbild der YZ250F
  • Robuste, neue, eingegossene Dekorelemente

 Off Road Competition 2020

Mit einer äußerst positiven Bilanz in Wettbewerben, die den Gesamtsieg beim ISDE 2017 sowie Dakar-Podienplätze für die Rallye-Version umfasst, ist die WR450F ein echtes Siegermotorrad. Die WR450F wurde für die Saison 2019 komplett neu gestaltet und bekam ein leichteres, schlankeres Fahrwerk und einen schnelleren Motor. Sie bietet neue Grafikelemente für 2020 und auch weiterhin die beste Kombination aus Leistung, Handling, Strapazierfähigkeit in der 450 ccm-Kategorie.

Verfügbarkeit

Die 2020er Modelle der WR250F und WR450F werden im Oktober 2019 bei den Yamaha-Vertragshändlern verfügbar sein.  

Yamaha-Originalzubehör

Yamaha-Originalzubehör und GYTR®-Performance-Produkte ermöglichen es jedem Fahrer, seine serienmäßige Yamaha in ein einzigartiges Rennmotorrad im Werksstil zu verwandeln. Yamaha-Originalzubehör und GYTR®-Performance-Produkte ermöglichen es jedem Fahrer, seine serienmäßige Yamaha in ein einzigartiges Rennmotorrad im Werksstil zu verwandeln. All diese Komponenten sind auf höhere Leistung, verbesserte Funktionalität und attraktiveres Styling ausgelegt. Das Sortiment umfasst beispielsweise Auspuffanlagen und Slip-On-Schalldämpfer aus Titan, Billet-Kupplungsdeckel, Bremsscheiben, Räder, Protektoren und vieles mehr.

Yamaha arbeitet eng mit zugelassenen Lieferanten zusammen, um neue Produkte zu entwickeln. Somit wird das Angebot an Yamaha-Originalzubehör ständig erweitert.  

 

Zurück nach oben